Gitarre
Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig, Inv.-Nr. 554; Reproduktion aus: Kinsky 1912, S. 151 Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig, Inv.-Nr. 554; Reproduktion aus: Kinsky 1912, S. 244
Nicolai Gagliano, Neapel 1774

Sign.: "Ferdinandus Gagliano Filius / Nicolai fecit Neap 1774" (gedruckter Zettel, die beiden letzten Ziffern handschriftlich)
Musikinstrumenten-Museum der Universität Leipzig, Inv.-Nr. 554
5 Saiten; 10 Bünde, Messing; 5 Bünde auf der Decke; Gl: 88 cm; Kl: 43 cm; Kb: 26,5 cm; Zh: 7 cm
Korpus schwarz lackiert; Halsrücksaite Jacaranda und Elfenbeinadern; Rand: Perlmuttverzierungen, in rotbraunen Kitt eingelassen; Anhängesteg
Literatur
Kinsky 1912, 148f.
Abbildung
Kinsky 1912, 151; 244 (Nachbildung des Zettels)
Inhalt  |  Gitarren: Übersicht
© STUDIA INSTRUMENTORUM MUSICAE 2001