Studium Studiengang Musikinstrumentenbau Markneukirchen
   


Module

Dozenten

Studienort

Akkreditierung
Studienziel
 
Der Studiengang Musikinstrumentenbau vermittelt theoretische und praktische Kenntnisse und Fertigkeiten, die zum Entwurf und Bau von hochwertigen, künstlerisch gestalteten Musikinstrumenten befähigen. Auf der Grundlage umfassender musikwissenschaftlicher, naturwissenschaftlicher, kunstwissenschaftlicher und historischer Erkenntnisse und Methoden werden die Studierenden befähigt, kreativ auf dem Gebiet des modernen und historischen Musikinstrumentenbaus zu arbeiten. Die enge Verbindung von kunsthandwerklicher Tradition mit moderner wissenschaftlicher Ausbildung gewährleistet ein praxisorientiertes Studium.
 
Berufsbild
 
Die Absolventen arbeiten freiberuflich oder als Angestellte in Werkstätten, mittelständischen Unternehmen oder Industriebetrieben. Sie können außerdem in Lehre und Ausbildung von Musikinstrumentenbauern, Restauratoren, Musikpädagogen und Musikern tätig sein. Ein weiteres Aufgabenfeld eröffnet sich im Management des Musikinstrumentenhandels und Musikinstrumentenvertriebes.
 
Fächerkanon
 
Wissenschaftlich-theoretisches Grundlagenstudium Ästhetik
Kulturgeschichte
Informatik
 
Künstlerisch-gestalterisches Grundlagenstudium Farblehre
Naturstudium
Fotografietechnik
Formgestaltung
 
Musikwissenschaften Musikgeschichte/-ästhetik
Geschichte der Musikinstrumente
Methodik der Musikinstrumentenkunde
Instrumentenkundliche Analytik
Ausgewählte Spezialprobleme des Musikinstrumentenbaus
 
Akustik Technische Mechanik
Musikalische Akustik
Meßtechnik
Klanggestaltung
 
Entwurf/Technologie Konstruktive Grundlagen
Instrumentenbautechnik
Restaurierungstechnik
Holzbildhauertechnik
Historische Grundlagen des Geigen-und Zupfinstrumentenbaus
Bogenbau und Bogenreparatur
 
Werkstofflehre Materialkunde
Holztechnologie
Wirtschaftslehre
 
Studienort
 
Studiengang Musikinstrumentenbau Markneukirchen
 
  D-08258 Markneukirchen
  Adorfer Str. 38
 
Zugangsvoraussetzungen für das Studium Musikinstrumentenbau
 
Zugangsvoraussetzung für die Aufnahme des Studiums im Studiengang Musikinstrumentenbau sind:
 
- Fachhochschulreife (siehe SHG v. 04.08.1993, § 15)
  Abitur, Berufsfachschulabschluß
  Im Ausnahmefall kann bei besonderer Begabung vom Abitur oder dem Nachweis der Fachhochschulreife abgesehen werden.
- Nachweis einer besonderen studiengangsbezogenen Eignung
Theoretische und praktische Eignungsprüfung
- Nachweis einer praktischen Tätigkeit auf dem Gebiet des Musikinstrumentenbaus.
  Fachspezifische Gesellenprüfung (Geigenbauer, Bogenmacher, Zupfinstrumentenbauer)
  Im Ausnahmefall kann eine Studienaufnahme ohne vorliegende Gesellenprüfung erfolgen, wenn der Bewerber eine mindestens zweijährige Tätigkeit im Instrumentenbauerhandwerk nachweisen kann oder über eine abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf verfügt und eine mehrjährige nebenberufliche Tätigkeit auf instrumentenbaulichem Gebiet ausgeübt hat. In beiden Fällen sind Arbeitsproben vorzulegen.
- Kenntnisse im Instrumentalspiel sind erwünscht.
 
Studienabschluß
 
Das Studium schließt ab mit dem Diplom (FH); ab 2007 mit Bachelor of Arts (B.A:):
 
- Diplom-Musikinstrumentenbauer / -in (FH) / Streichinstrumentenbau
- Diplom-Musikinstrumentenbauer / -in (FH) / Bogenbau
- Diplom-Musikinstrumentenbauer / -in (FH) / Zupfinstrumentenbau
   
- Bachelor of Arts (B.A.) / Streichinstrumentenbau
- Bachelor of Arts (B.A.) / Zupfinstrumentenbau
 
Studienbewerbung
 
Für die Bewerbung zum Studium sind folgende Unterlagen einzureichen:
 
- Zulassungsantrag
- Hochschulzugangsberechtigung (beglaubigte Kopie)
- Nachweis über studiengangsbezogene Praktika
- Zeugnis über eine erworbene Berufsausbildung (Kopie)
- Tabellarischer Lebenslauf
- Lichtbild
- Dienstbescheinigung über Wehrdienst bzw. Wehrersatzdienst
 
Online-Bewerbung
 
https://wwwqis.fh-zwickau.de
 
Zulassungsantrag - Download
 
http://www.fh-zwickau.de/fileadmin/studium/zulassung.pdf
 
Bewerbungen sind zu richten an:
 
- Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)
Studiengang Musikinstrumentenbau Markneukirchen
Adorfer Str. 38
08258 Markneukirchen
Tel./Fax. 037422 / 20 94
   
 
musikinstrumentenbau@fh-zwickau.de
       
       
    Studiengang Musikinstrumentenbau Markneukirchen