Workshop Bogenbau Studiengang Musikinstrumentenbau Markneukirchen
   
Studiengang Musikinstrumentenbau Markneukirchen | Workshops
Bogenreparatur  |  19. bis 22. Juni 2008
 
   
Veranstalter: Festival Mitte Europa | Bayern - Böhmen - Sachsen
Studiengang Musikinstrumentenbau Markneukirchen (Westsächsische Hochschule Zwickau)
   
Leitung: Rüdiger Pfau (Plauen)
   
Ort: Fachhochschule Markneukirchen
Adorfer Str. 38
D-08258 Markneukirchen
   
Beginn: Donnerstag, 19. Juni 2008, 13.00 Uhr
   
Teilnahmegebühr: EUR 100,- / EUR 60,- (Auszubildende)
Die Teilnahmegebühr ist bei der Anreise zu entrichten.
   
Teilnahmemeldung: Studiengang Musikinstrumentenbau Markneukirchen
Adorfer Str. 38
D-08258 Markneukirchen
Tel.: +49 (0) 37 422 / 2094
Fax: +49 (0) 37 422 / 47 558
musikinstrumentenbau@fh-zwickau.de
 
Der Workshop wendet sich in erster Linie an Musikinstrumentenbauer, die bislang über wenige Erfahrungen in der Reparatur von Streichbögen verfügen. Schwerpunkte der Veranstaltung sind u. a.: Behaarung, Umwicklung, Kopfplatte, Verschleißreparaturen. Weiterhin sind einige Vorträge zum Thema Bogenbau geplant.
 
Aus Kapazitätsgründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
 
Vorträge
 
Rüdiger Pfau Zur Geschichte des Bogenbaus
   
Rüdiger Pfau Zur Problematik der Verwendung geschützter Hölzer (CITES und andere Artenschutzregelungen) im Bogenbau
   
Albert Nürnberger Zur Geschichte der Bogenbauerfamilie Nürnberger
   
Eberhard Meinel Bogenbau und Akustik
   
 
 
 
 
Workshop-Archiv
       
       
    Studiengang Musikinstrumentenbau Markneukirchen